5 Jahre »Wo ist Finke«

tvspielfilm.de / NDRNun existiert diese Seite schon fünf Jahre!

In dieser Zeit habe ich zahlreiche tolle und hilfreiche Hinweise erhalten, die geholfen haben viele Drehorte ausfindig zu machen! Besonderer Dank an dieser Stelle an „Giacomo“ und „Andreas“ (beide wollen anonym bleiben), die zum Teil so viele Hinweise gegeben haben, dass ich Monate (oder Jahre ?!?) gebraucht habe, um diese hier zu veröffentlichen.

Besten Dank auch an den Sohn des Glashändlers aus Kiel, in dessen Firma einige Szenen aus Nachtfrost gedreht wurden. Ich freue mich immer wieder, wenn ich Kontakt zu „Zeitzeugen“ und anderen Fans bekomme.Foto-5

Über die Jahre hat es viele spannende Begegnungen gegeben. Einige Menschen fragen sich wohl heute noch, was das für verrückte Typen sind, die sich nach 45 Jahren für einen Drehort interessieren (an dieser Stelle einen Gruß an Herrn Scheelke).

Und dann sind da noch die vielen aufgeschobenen Recherchen und Besuche, von denen ich sehr hoffe, dass ich sie bald umsetzen kann (z.B. der Besuch in Kreschs Villa).

Ach ja: und das Telefon-Interview mit der »Fernsehwoche« nicht zu vergessen! Die Redakteurin war auf der Suche nach den verrücktesten tatort-Fans… Leider (oder Gott sei dank?) hat es  „Wo-ist-Finke“ nicht in den Beitrag geschafft – aber es gab immerhin ein kostenloses Leseexemplar mit wichtigen Gesundheitstipps im Alter…

Wie Sie vielleicht bemerkt haben hat es zum 5-jährigen ein neues Design gegeben. Viel wichtiger: es gibt auch neuen Content:

Die bisher fehlenden Episoden „Strandgut“, „Himmelfahrt“ und „Gift“.

Hinweise zu allen Episoden sind jederzeit willkommen!